02664 992820 [email protected]

Doris M. : Wie ich zu Herrn Schiener kam

Wie ich zu Herrn Schiener kam Im Januar 2006 bekam meine damals 10-jährige körperlich- und geistig beeinträchtigte Tochter die Krankheit „Purpura Schönlein-Henoch“ (eine Entzündung der Blutgefäße). Die Krankheit zeigte sich anfangs mit roten kleinen Flecken (Einblutungen) an ihren Unterschenkeln sowie Bauchschmerzen und Erbrechen. Der Arzt verordnete ihre strenge Bettruhe und nach 2 – 3 Wochen sollte es ihr wieder besser gehen. Doch es wurde immer schlimmer. Mit der Zeit waren ihre Beine mit großflächigen rötlich-braunen Einblutungen übersät und ihre Gelenke am ganzen Körper schmerzten und waren angeschwollen. Vor allem ihre Fußgelenke waren betroffen, sodass sie nicht mehr laufen konnte und sie einen Rollstuhl benötigte. Zwei Krankenhausaufenthalte verliefen ohne Genesungserfolg und in dem fortgeschrittenem Stadium erbrach sie dann sogar Blut. Um ihr eine intensive Betreuung in unserer Wohnung zu gewährleisten, brachten wir sogar unsere geliebte Australian Shepherd Hündin „Cira“ in die „Hundepension Neumühle“ 56479 Elsoff, im Westerwald. Dort traf ich auf Herrn Schiener, der nicht nur Tierlehrer, sondern auch Massagepraktiker, Dipl. Ernährungsberater und IHK geprüfter Diätkoch ist und abends in seiner „Praxis für Vitalität“ tätig ist. Herr Schiener erkannte irgendwie (nur durch Sichtkontakt) sofort, dass sich unsere Tochter in einem lebensbedrohlichem Zustand befand und empfahl uns dringend eine Ernährungsumstellung auf naturnahe Kost. Ich befolgte seinen Rat sehr genau und seltsamer weise gab es bereits nach kürzester Zeit eine deutliche Besserung. Nach einer Woche konnte unsere Tochter schon wieder die Schule besuchen. Doch davor lagen 11 lange Wochen strengste Bettruhe und keinerlei Hinweise von Ärzten, dass wir etwas an der Ernährung ändern sollten. Mit der Zeit merkte ich, dass es auch mir mit der naturnahen Ernährungsweise, die Herr Schiener entwickelt hat...

Lisa O. geht schon seitdem sie 16 ist relativ regelmäßig zur „Schiener’s Regenerationsmassage“ oder zur „Feng Shui Fitness Massage“

Hallo, ich heiße Lisa O. und gehe schon seitdem ich 16 bin relativ regelmäßig zur „Schiener’s Regenerationsmassage“ oder zur „Feng Shui Fitness Massage“ zu Herrn Schiener in die „Praxis für Vitalität“. Mein Hobby ist Springreiten, meistens gehe ich vor einem Turnier zur „Schiener’s Regenerationsmassage“ oder „Feng Shui Fitness Massage“. Umso häufiger ich zu den Vorbeugemassagen gegangen bin, umso besser fühlte ich mich. Herr Schiener fühlt mit seinen Fingern kleinste Unstimmigkeiten und kann diese meist nur mit Handauflegen oder Bewegungsmassage auflösen. Jetzt bin ich 25 Jahre alt, meine früheren Hüft- und Rückenprobleme sind immer mehr weggegangen und meinem Bewegungsapparat geht es hervorragend. Vorbeugend mache ich die MAAK bleib fit Rollgymnastik. Auch die Ernährungsumstellung nach dem von Herrn Schiener entwickelten „EgP Prinzip / gärungsfrei und naturnah kochen“ tut mir sehr gut. Habe dadurch inzwischen erkannt, dass mir Gärungsprodukte nicht bekommen, mich leistungsschwach machen und ein rumorender Blähbauch auch keinen Spaß macht. Gruß Lisa...

Dr. Katharina H., promovierte Betriebswirtin aus der Schweiz

Ich komme schon seit mehreren Jahren zu Herrn Schiener. Das Besondere ist seine Yin und Yang stärkende Feng-Shui-Fitnessmassage, aber auch seine spezielle „Schiener’s Fitness Bewegungsmassage“. Hierbei bewege ich mich nach seinen Anweisungen und Herr Schiener massiert, aktiviert durch Handauflegen Energieflüsse und schickt negative Energie weg. Meine Knochen und Gelenke sowie meine Muskeln und Bänder werden auf diese Weise, sanft in die richtige Position geführt. Er ruckt nicht, er renkt nichts ein. Herr Schiener kann mit seinen Händen Energien übertragen und Energieflüsse in meinem Körper zum Strömen bringen, wobei ich meist eine Gänsehaut bekomme. Nach der Massage verspüre ich Entspannung und ein harmonisches Wohlgefühl im ganzen Körper. Hervorzuheben ist, dass Herr Schiener den Menschen immer als Ganzes betrachtet und auch wichtige Hinweise zu einer artgerechten, gärungsfreien und naturnahen Ernährung gibt. Dabei kann ich besonders das „Schiener’s Fitbrot“ (Fladenbrotbackmischung) empfehlen. das ohne Konservierungsstoffe, Sauerteig, Gärungsmittel, Hefe, Backpulver und andere Treibmittel ist. Empfehlen kann ich auch sein Buch: „Das EgP Prinzip“, „gärungsfrei & naturnah kochen“ (beziehbar bei: www.pitz-naturprodukte.de) Einer seiner Lieblingssprüche ist: „Kein Mensch braucht Gärungsprodukte für seine Gesundheit“! Dr. Katharina...

Lara S., Lehrerin: Nach einem akuten Hörsturz war ich an meinem linken Ohr vollständig taub

Nach einem akuten Hörsturz war ich an meinem linken Ohr vollständig taub. Eine Infusionstherapie mit Kortison zeigte bei mir keinen Erfolg, so dass mir mein HNO-Arzt ein Kortisonpräparat mit einer Spritze durch das zuvor betäubte Trommelfell in das Mittelohr verabreichen wollte. Ein Freund erzählte mir, dass er nach einem Hörsturz bei Herrn Schiener in Behandlung war und bereits nach kurzer Zeit eine Verbesserung des Hörvermögens feststellen konnte. Ich vereinbarte kurzfristig einen Termin und hoffte auf eine Verbesserung, noch vor der angekündigten Kortisonspritze. Nach der Massagebehandlung und einer Energieübertragung durch die Hände von Herrn Schiener konnte ich bereits nach einer Stunde wieder etwas hören. Der Hörtest beim HNO-Arzt am nächsten Tag ergab einen Anstieg des Hörvermögens um ca. 20 %. Der HNO-Arzt war über das Ergebnis sehr überrascht und freute sich zugleich sehr. Er entschied, mir die Kortisonspritze nicht zu verabreichen und empfahl mir weitere Sitzungen bei Herrn Schiener, da die Massagen an meinem Ohr und die Energieübertragungen eine durchblutungsfördernde Wirkung zeigten und nachweislich erfolgreich waren. Jetzt sind nach dem Hörsturz vier Wochen und drei Sitzungen vergangen und mein Gehör wird immer besser. Außerdem haben sich meine Nacken- und Rückenverspannungen fast vollständig gelöst und ich fühle mich nach einer Feng Shui Massage insgesamt entspannter.   Lara...

Claudia Schmidt: Herr Schiener war meine letzte Hoffnung bei meinem Bandscheibenvorfall vor einer Operation

Hallo Herr Schiener, wie versprochen ein paar Zeilen über meine Erfahrungen bei Ihnen. Ich bin jetzt schon seit mehr als 10 Jahren bei Herrn Schiener in Behandlung. Angefangen hat alles durch eine Empfehlung einer guten Bekannten. Bevor ich mich dazu entschlossen habe Herrn Schiener aufzusuchen, war ich mehrere Wochen wegen eines Bandscheibenvorfalls zur Behandlung im Krankenhaus. Zuhause wieder angekommen, hat es keine 2 Wochen gedauert und ich konnte mich nicht mehr rühren. Meine letzte Hoffnung, bevor ich mich einer OP unterziehe, war Herr Schiener. Ich bekam einen Termin am späten Abend. Herr Schiener erkannte sofort meine Schwachstellen und vieles mehr. Er behandelte mich fast 2 Stunden mit Bewegungsmassage und Energieübertragung. Das Resultat war einzigartig, ich konnte wieder aufrecht stehen und die Schmerzen waren verschwunden. Ich hatte wieder Kraft in meinen Beinen, wie schon seit Jahren nicht mehr. Danach war ich noch einige Male zur Behandlung und besuche heute Herrn Schiener in regelmäßigen Abständen. Auch mein Mann, meine Kinder und viele meiner Freunde hatten schon das Vergnügen von Herrn Schiener behandelt zu werden und waren ebenso wie ich überrascht mit wie viel Einfühlungsvermögen und Geschick Herr Schiener behandelt. Mein Mann beispielsweise wollte unbedingt einen Marathon laufen. Während des Trainings bekam er starke Schmerzen in der linken Wade. Herr Schiener schaffte es ihn mit einer einzigen Behandlung wieder fit zu bekommen, sodass er den Marathon erfolgreich laufen konnte. Nicht nur seine Behandlungen sind hilfreich, sondern auch seine Beratung bezüglich Ernährung. Würde ich mich ausschließlich an seine Ernährungsempfehlungen halten, ginge es mir „unter Garantie“ noch besser als heute. Dafür möchte ich mich noch mal ganz herzlich bedanken. Liebe Grüße Claudia...

Monika L. Lehrerin: Die Bewegungsmassage von Herr Schiener hilft mir immer wieder, wenn ich Verspannungen habe

Die Bewegungsmassage von Herr Schiener hilft mir immer wieder, wenn ich Verspannungen habe. Mit seinem Feingefühl erkennt er sofort, wo das Problem sitzt und behandelt ohne zu Renken. Ich bin bisher immer entspannt wieder nach Hause gefahren und das schon seit vielen Jahren. Seine Behandlungen haben bei mir wieder zu Bewegungsfreiheit und -freude geführt und ich möchte sie nicht mehr missen. Monika L....

Warning: file_put_contents(): Only 0 of 44750 bytes written, possibly out of free disk space in /kunden/73538_60386/de.praxisfuervitalitaet/wp-content/advanced-cache.php on line 957

Fatal error: Uncaught exception 'Exception' with message 'Quick Cache: failed to write cache file for: `/category/kundenstimmen/page/2/`; possible permissions issue (or race condition), please check your cache directory: `/kunden/73538_60386/de.praxisfuervitalitaet/wp-content/cache/quick-cache/cache`.' in /kunden/73538_60386/de.praxisfuervitalitaet/wp-content/advanced-cache.php:965 Stack trace: #0 [internal function]: quick_cache\advanced_cache->output_buffer_callback_handler('<!DOCTYPE html>...', 9) #1 /kunden/73538_60386/de.praxisfuervitalitaet/wp-includes/functions.php(3813): ob_end_flush() #2 [internal function]: wp_ob_end_flush_all('') #3 /kunden/73538_60386/de.praxisfuervitalitaet/wp-includes/class-wp-hook.php(286): call_user_func_array('wp_ob_end_flush...', Array) #4 /kunden/73538_60386/de.praxisfuervitalitaet/wp-includes/class-wp-hook.php(310): WP_Hook->apply_filters('', Array) #5 /kunden/73538_60386/de.praxisfuervitalitaet/wp-includes/plugin.php(453): WP_Hook->do_action(Array) #6 /kunden/73538_60386/de.praxisfuer in /kunden/73538_60386/de.praxisfuervitalitaet/wp-content/advanced-cache.php on line 965

Warning: Unknown: write failed: Disk quota exceeded (122) in Unknown on line 0

Warning: Unknown: Failed to write session data (files). Please verify that the current setting of session.save_path is correct (/tmp) in Unknown on line 0